Slip-Nähkurs

Edle Stoffe und passgenaue Schnittmuster - zusammen mit Denise Schlumpf nähst du deinen eigenen Slip. Anschliessend an den Kurs kannst du im littlefeet-Lager shoppen.

 

Wann: Montag, 5.11.2018, 13.30 Uhr

Wo: Lager www.littlefeet.ch - Rugghölzli 2, 5453 Remetschwil/Busslingen, Eingang B / 2. Stock

Kursdauer: ca. 3.5-4h

 

Kursinhalt:

Nähe einen Slip mit Lingerie Stoffen und Spitze unter Leitung von Denise Schlumpf kookoon (Traum-Dessous nach Mass). Wähle deinen Lieblingsslip aus drei verschiedenen Modellen aus. Nach genau deinen Massen nähen wir einen Mini-, Midi- oder Maxislip. Denise Schlumpf zeigt dir wie du edle Lingerie Stoffe und Spitzen aus St. Gallen zu einen schönen Slip auf der Haushaltmaschine verarbeiten kannst. Vorgängig bereiten wir ein, auf deine Masse abgestimmtes Schnittmuster, vor. Aus unzähligen Stoff und Spitzenkombination wählst du dein Lieblingspaket für deinen Slip aus.

 

Im Kurspreis inbegriffen ist Material für einen Slip - Du erhältst vorgänging eine Email mit einer Auswahl verschiedener Stoff/Spitzenkombinationen. Dein Stoffpaket nehmen wir dann am Kurstag mit.

Persönliches Schnittmuster - Du erhältst vorgängig ein Email mit den Informationen welches Angaben wir von dir benötige. Damit erstellen wir ein persönliches Schnittmuster.

 

 

Mitnehmen:

 

Deine Nähmaschine (kannst du deine eigene Nähmaschine nicht mitbringen, kontaktiere uns bitte vorgängige, wir können NICHT für alle Teilnehmer Maschinen bereitstellen)

Polyesterfaden passend zu deiner Stoff/Spitzenkombination

Rollcutter (mit frischer Klinge)

Lineal, Gummi, Bleistift

Stecknadeln

Massband

Schmetz Stretchnadeln 75 (keine Jersey- oder Tricotnadeln)

 

Fähigkeitsniveau:

geübte Näherin

 

Durchführung: 

Der Kurs findet ab mind. 6 Personen statt. Maximale Teilnehmerzahl ist 8. Sollte der Kurs nicht stattfinden, werdet ihr per Mail informiert und der Kursbetrag wird rückerstattet.

Kleingedrucktes: Kursbestellungen sind verbindlich und können nicht storniert werden. Kursplätze die bis 10 Tage vor Kursbeginn nicht bezahlt sind, werden wieder freigegeben.